LandWerkstatt Heringen

Unser Objekt in Heringen war ein ehemaliges LPG-Gebäude und wird von uns seit dem Jahr 2005 optisch an das Stadtbild angepasst. Unser Ziel ist die Arbeit mit Menschen und ihrer Wiedereingliederung ins Berufsleben. Dies steht bei uns im Mittelpunkt, d.h. intensive Betreuung und Begleitung von Langzeitarbeitslosen durch sinnvolle und gemeinnützige Tätigkeiten in den Heringer-Werkstätten und im näheren Umfeld der Stadt Heringen (regionale Einbindung).

Durch sehr unterschiedliche und abwechslungsreiche Arbeiten z.B. Pflege der Grünanlagen, Renovierungsarbeiten an Gebäuden und Stallungen oder die artgerechte Haltung und Pflege der Tiere, werden notwendige berufliche Fertigkeiten wiederentdeckt und weiter gefördert.

Besondere Kenntnisse erlangen die Teilnehmer bei der intensiven Flächenbewirtschaftung und der zusätzlichen Versorgung der vereinseigenen Kantinen mit Obst und Gemüse.

Die für den Arbeitsmarkt wichtigen Schlüsselqualifikationen wie Antrieb, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamarbeit werden dabei umgesetzt und trainiert.

Durch die Kooperationsverträge mit der Stadt Heringen (Bewirtschaftung der Heide, Obststreuwiese u. a.) ist eine enge Bindung und Akzeptanz an die Region der goldenen Aue und ihrer Menschen von großem Nutzen, d.h. eine Verbesserung der Einnahmen und Unterstützung unserer Arbeit durch Bevölkerung. Weitere Höhepunkte in unserer Heringer-Werkstatt werden unsere Hausschlachtungen und ein Tag der ´offenen Tür´ sein.

Es ist wichtig, dass wir als gemeinnütziger Verein Unterstützung bekommen, um all diese Arbeiten ausführen zu können. So sind wir in der Lage, den Menschen in der Region wieder eine Aufgabe zu geben, um diese in den Arbeitsbereich einzugliedern.

 

Werkstatt Heringen

Ansprechpartner: Enrico Schmidt                                                    

An der Helme 1

99765 Heringen  

 

Telefon: 036 333.736 32

Telefax: 036 333.736 32

 

E-Mail:   heringen(at)werkstaetten.horizont-verein.de